Fachkraft für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising (m/w/d) im Ev. Kirchenkreis Meiningen

Der Evangelische Kirchenkreis Meiningen besetzt zum 01.01.2022 oder später  die Stelle

einer Fachkraft (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

Ausbildungsvoraussetzung:

Gewünscht ist ein Fachhochschul - Abschluss mit geistes- oder wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung (oder vergleichbarer Abschluss)

Arbeitsaufgaben:

- Unterstützung des Kirchenkreises und der Kirchengemeinden in der Öffentlichkeitsarbeit (Homepage/Newsletter/ Pressearbeit)

- Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen gemeinsam mit den Kirchengemeinden, damit die Attraktivität des christlichen Glaubens deutlich wird und Kirchenmitglieder gebunden werden.

- Beratung von Kirchengemeinden und diakonischen Einrichtungen in ihrem Fundraising

- Konzeption, Erprobung und Realisierung gemeindeübergreifender Fundraising-Programme und Aktionen

- Unterstützung zentraler Fundraising- und Kommunikationsmaßnahmen

Wir erwarten:

- Erfahrungen in Pressearbeit wünschenswert

- Fundraisingaus- oder -fortbildung (Fundraisingakademie) wünschenswert

- gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint, Datenbank-Software)

- gewinnender und überzeugender Kommunikationsstil

- Freude an guter und durchdachter Kommunikation und am Umgang mit Menschen

- Servicequalität und Dienstleistungsverständnis, gutes Zeit- und Selbstmanagement

- Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Methoden-Kompetenz (online und offline) und Kreativität

- Kenntnisse im Projektmanagement und Bereitschaft zu ständigem Wissenstransfer

- Gute Vernetzung zu Unternehmen und Institutionen im Großraum Meiningen

- Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder einer Kirche der ACK ist wünschenswert

- Führerschein

Wir bieten:

eine interessante, verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem sich neu entwickelndem Arbeitsfeld

die Mitarbeit in einem engagierten Team mit der Möglichkeit zu fortwährendem Austausch und beständiger Weiterbildung

Die Stelle hat einen Umfang von 50 Prozent (20 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist zunächst auf drei Jahre befristet.

Vergütung nach Kirchlicher Arbeitsvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland Ost (KAVO EKD-Ost 9b) sowie Sozialleistungen (z. B. zusätzliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen)

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagenschicken Sie bitte bis 15.11. 2021 per E-Mail an Suptur@ev-kirche-meiningen.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Superintendentin Beate Marwede (Tel: 03693-840923).