Kantorei Zella-Mehlis

Kantorei Zella-Mehlis

Die Kantorei entstand 2004 durch die Vereinigung des Kirchenchores Zella St. Blasii mit der Kantorei der Magdalenenkirche, nachdem die vier Jahrzehnte in Zella-Mehlis wirkenden Kantoren Peter Schmeiß und KMD Ekkehard Körber in den Ruhestand gegangen waren und ihre Stellen zusammengelegt wurden. Seit November 2015 ist Sebastian Schmuck Kirchenmusiker in Zella-Mehlis und damit Leiter der Kantorei.

Der Schwerpunkt der Chorarbeit liegt in der musikalischen Gestaltung der Gottesdienste an hohen Feiertagen und zu besonderen Anlässen wie der Konfirmation. Darüber hinaus singt die Kantorei meist einmal im Jahr ein Konzert sowie auf Wunsch zu Geburtstagen und Jubiläen Ständchen. In den Gottesdiensten wirkt sie häufig zusammen mit dem Musizierkreis oder dem Posaunenchor. Das musikalische Spektrum der Kantorei reicht vom einstimmigen liturgischen Singen über a-cappella-Chormusik bis hin zu kleineren Kantaten.

Interessierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich eingeladen einfach zu einer Probe vorbei zu kommen. Die Proben finden dienstags von 19 Uhr bis 20.30 Uhr im Gildemeisterhaus in der Hugo-Jacobi-Straße statt. Notenkenntnisse sind sehr hilfreich, um bei der Probenarbeit gut mitzukommen. Sie sind aber keine Aufnahmevoraussetzung.

 

Heilig Abend 093

 

 

Jun 24 Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Daasdorf am Berge, Sa. 24.06.17
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Jun 25 Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Ramsla, So. 25.06.17
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Jul 1 Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Niederroßla, Sa. 01.07.17
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Jul 2 Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Weimar - Gaberndorf, So. 02.07.17
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Jul 8 Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Drößnitz, Sa. 08.07.17
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

 

Losung & Lehrtext

24.06.2017
Gott, schweige doch nicht! Gott, bleib nicht so still und ruhig! Denn siehe, deine Feinde toben, und die dich hassen, erheben das Haupt. Zacharias sprach: Der Gott Israels hat mit einem Eid versprochen, uns aus der Macht der Feinde zu befreien, damit wir keine Furcht mehr haben müssen und unser Leben lang ihm dienen können.
Psalm 83,2-3 Lukas 1,73-75

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen