Eicha

Die Antoniuskirche in Eicha liegt etwas abseits der Hauptstraße auf einem kleinen Hügel.

Das genaue Alter der Kirche ist nicht bekannt. Im Chorraum wurden bei Renovierungsarbeiten 1971/72 Reste einer ursprünglichen Bemalung freigelegt, deren Entstehungszeit im 12. Jahrhundert vermutet wird. Im Kirchenschiff dominieren die Farben blau und weiß. Die reich verzierte Kanzel, die der Römhilder Schlosskirche entstammt, setzt mit ihrer weißgoldenen Farbgestaltung einen Glanzpunkt. An der Südseite des Triumphbogens ist eine Sandsteinfigur des heiligen Antonius zu sehen, dem die Kirche ihren Namen verdankt.

Von der ehemaligen berühmten Wallfahrtskapelle ist noch ein Raum an der Nordseite des Turmes erhalten. Darüber wurde am Ende des 15. Jahrhunderts in spätgotischem Stil die Sakristei erbaut, die dadurch höher als der übrige Kirchenraum liegt. In Eicha wird aller zwei Wochen Gottesdienst gefeiert.

 

Kirche Eicha Kirche Eicha

 

 

Milz | zur Übersicht

 

Apr 13 "Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer. Luther aus katholischer Sicht"
Eisenach, Do. 13.04.17
10:00 Uhr
bis 05.11.17
17:00 Uhr
Apr 28 Richard Roblee‘s „VERY LITTLE BIG BAND“
Meiningen, Fr. 28.04.17
17:00 Uhr
bis 05.06.17
19:00 Uhr
Apr 28 Festwochenende zur Erinnerung an den Aufenthalt von "unserem Martin" in Möhra vom 3. bis 4. Mai 1521
Möhra, Fr. 28.04.17
19:00 Uhr
bis 30.04.17
18:00 Uhr
Apr 30 Festgottesdienst
Möhra, So. 30.04.17
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Apr 30 Ein Bild wird lebendig
Möhra, So. 30.04.17
11:00 Uhr bis 11:30 Uhr

 

Losung & Lehrtext

30.04.2017
Der HERR dachte an uns, als wir unterdrückt waren, denn seine Güte währet ewiglich. Wenn euch der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei.
Psalm 136,23 Johannes 8,36

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen