Wohlmuthausen

Nachdem 1729 der ganze Ort abgebrannt und von der Kirche nur die Außenmauern geblieben waren, erneuerte man den Innenraum im barocken Stil.

Der Kanzelaltar verkörpert, wie die größeren, aber jüngeren Altäre der benachbarten Kirchen in Helmershausen und Bettenhausen mit der Anordnung von Altar und Kanzel die für die lutherische Theologie wichtige Gleichschätzung von Altarsakrament und Wortverkündigung.

Auch hier sind die Figuren von Mose und Johannes dem Täufer zu sehen.
Zwei Türen beidseits des Altars ermöglichten den Gang um den Altar während des Abendmahls. Die zwei Emporen werden von Bildern und Texten zu wichtigen Szenen aus den Evangelien geschmückt.

Die zweimanualige Orgel steht auf einer Empore über dem Altar hinter einem Mauerbogen in den alten Chorraum versetzt und mit einem schönen Prospekt versehen. Sie wurde 1766 von Joh. Caspar Rommel erbaut.

 

Brüstungsmalerei: Ein Engel stärkt Jesus im Garten Gethsemane Orgelspieltisch mit zwei Manualen und schöner Intarsienarbeit

 

 

Bettenhausen-Helmershausen | zur Übersicht

 

Apr 13 "Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer. Luther aus katholischer Sicht"
Eisenach, Do. 13.04.17
10:00 Uhr
bis 05.11.17
17:00 Uhr
Apr 28 Richard Roblee‘s „VERY LITTLE BIG BAND“
Meiningen, Fr. 28.04.17
17:00 Uhr
bis 05.06.17
19:00 Uhr
Apr 28 Festwochenende zur Erinnerung an den Aufenthalt von "unserem Martin" in Möhra vom 3. bis 4. Mai 1521
Möhra, Fr. 28.04.17
19:00 Uhr
bis 30.04.17
18:00 Uhr
Apr 30 Festgottesdienst
Möhra, So. 30.04.17
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Apr 30 Ein Bild wird lebendig
Möhra, So. 30.04.17
11:00 Uhr bis 11:30 Uhr

 

Losung & Lehrtext

30.04.2017
Der HERR dachte an uns, als wir unterdrückt waren, denn seine Güte währet ewiglich. Wenn euch der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei.
Psalm 136,23 Johannes 8,36

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen