Ludwig Zeisberg mit einem Fantasie-Programm im Meininger Orgelsommer

Ludwig Zeisberg (Foto: Sebastian Fuhrmann) Vergrößern
Ludwig Zeisberg (Foto: Sebastian Fuhrmann)

Der Meininger Orgelsommer lädt herzlich zum nächsten Orgel-Solo-Konzert am Mittwoch, 14. August, um 19.30 Uhr in die Meininger Stadtkirche ein. Es gastiert der Nachwuchs-Organist Ludwig Zeisberg (Eschwege), der dem Meininger Publikum seit langem schon kein Unbekannter ist.

Die Form der Fantasie hat seit Jahrhunderten die Komponisten dazu inspiriert, freie, experimentelle und ausdrucksstarke Orgelwerke zu komponieren. Dieser Form nähert sich der frischgebackene Eschweger Kantor Zeisberg mit zahlreichen abwechslungsreichen Werken von Bach, Vierne, Bedard und vielen weiteren Komponisten.

Sowohl die große REGER-Orgel als auch die kleine Chor-Orgel der Stadtkirche werden im Laufe des Konzerts erklingen.

Karten sind ausschließlich an der Abendkasse zu 5 € erhältlich, ausreichend Sitzplätze sind garantiert.


Weiterhin wir herzlich zu OrgelPunkt12 eingeladen, jeden Samstag im August um 12 Uhr eine halbe Stunde kurzweilige Orgelmusik mit Kantor Sebastian Fuhrmann.

Meininger Orgelsommer: "Fantasie I"
Ludwig Zeisberg (Eschwege)
Werke von Bach, Merkel, Vierne, Bedard u. a.
Mittwoch, 14. August, 19.30 Uhr - Meininger Stadtkirche
Karten zu je 5 € an der Abendkasse


Ludwig Zeisberg, geboren in Meiningen, erhielt im Alter von 5 Jahren ersten Klavierunterricht, hängte diesen aber nach einigen Jahren an den Nagel und landete schließlich auf der Orgelbank.

Nach Unterricht bei Stadtkantor Sebastian Fuhrmann studierte er seit 2014 an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Kirchenmusik. Von 2016 bis 2019 war er Organist und Chorleiter in Erfurt-Melchendorf.

Wichtige Impulse außerhalb des Studiums konnte er in diversen Konzerten, Urlaubsvertretungen, Rundfunkgottesdiensten und Meisterkursen in Orgelimprovisation bei Prof. Christiane Michel-Ostertun, Ansgar Wallenhorst und Prof. Franz-Josef Stoiber sammeln.

Seit dem 1. August 2019 ist er Regionalkantor im Bistum Fulda mit Dienstsitz an St. Elisabeth Eschwege.

Für Rückfragen:
Sebastian Fuhrmann 0177 8045480
sebastian.fuhrmann@gmx.de

 


 

 

Dez 6 10 Minuten im Advent - in 12 Kirchen der Rhön
Oberkatz, Fr. 06.12.19
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dez 7 10 Minuten im Advent - in 12 Kirchen der Rhön
Wahns, Sa. 07.12.19
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dez 8 2. Advent
Oberkatz, So. 08.12.19
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Dez 8 Adventsgottesdienst in der Kirche
Behrungen, So. 08.12.19
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Dez 8 2. Advent
Wahns, So. 08.12.19
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

06.12.2019
Gelobt sei der Herr täglich. Gott legt uns eine Last auf, aber er hilft uns auch. Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.
Psalm 68,20 Römer 8,28

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen