Lektoren und Prädikanten

 

leisten mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement einen wichtigen Dienst für das gottesdienstliche Leben. Den Pfarrerinnen und Pfarrern im Kirchenkreis Meiningen stehen 18 Lektor/Innen und ein Prädikant zur Seite. Insbesondere bei den Gottesdiensten in der Geriatrie und im Hospiz, aber auch bei vielen Sonntagsgottesdiensten in den Gemeinden tragen sie dazu bei, dass regelmäßig Gottesdienste gefeiert werden können.

Qualifizierte Lektor/Innen bereiten sich im Rahmen einer Ausbildung in Wochenendkursen auf ihre Aufgabe vor. Die Ausbildung wird in der Regel von den Kirchenkreisen der EKM und dem Gemeindedienst in regionalen und zentralen Kursen durchgeführt.

Nach abgeschlossener Ausbildung kann - auf Antrag des entsprechenden Gemeindekirchenrates - durch den Kreiskirchenrat die Beauftragung mit dem Lektorendienst erfolgen, die durch den Superintendenten/die Superintendentin in einem Gottesdienst geschieht. In Aufbaukursen kann das Erlernte zusammen mit den Erfahrungen der Praxis reflektiert und vertieft werden.

Die Lektoren/innen im Kirchenkreis Meiningen treffen sich mehrmals im Jahr zu Fortbildungen und zum Erfahrungsaustausch.


 

 

Jun 8 Konfirmandentag des Kirchenkreises mit Teilnahme am Jugendtag in Bad Salzungen
Bad Salzungen, Fr. 08.06.18
Jun 9 Sommerliches Psalmenkonzert
Meiningen, Sa. 09.06.18
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Jun 17 3. Sonntag nach Trinitatis
Grabfeld, So. 17.06.18
10:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Jun 24 4. Sonntag nach Trinitatis
Metzels, So. 24.06.18
10:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Jul 4 Meininger Orgelsommer 2018
Meiningen, Mi. 04.07.18
20:00 Uhr bis 21:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

26.05.2018
HERR, behüte meinen Mund und bewahre meine Lippen! Gebt acht: dass die Freiheit nicht zu einem Vorwand für die Selbstsucht werde, sondern dient einander in der Liebe!
Psalm 141,3 Galater 5,13

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen