Lektoren und Prädikanten

 

leisten mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement einen wichtigen Dienst für das gottesdienstliche Leben. Den Pfarrerinnen und Pfarrern im Kirchenkreis Meiningen stehen 18 Lektor/Innen und ein Prädikant zur Seite. Insbesondere bei den Gottesdiensten in der Geriatrie und im Hospiz, aber auch bei vielen Sonntagsgottesdiensten in den Gemeinden tragen sie dazu bei, dass regelmäßig Gottesdienste gefeiert werden können.

Qualifizierte Lektor/Innen bereiten sich im Rahmen einer Ausbildung in Wochenendkursen auf ihre Aufgabe vor. Die Ausbildung wird in der Regel von den Kirchenkreisen der EKM und dem Gemeindedienst in regionalen und zentralen Kursen durchgeführt.

Nach abgeschlossener Ausbildung kann - auf Antrag des entsprechenden Gemeindekirchenrates - durch den Kreiskirchenrat die Beauftragung mit dem Lektorendienst erfolgen, die durch den Superintendenten/die Superintendentin in einem Gottesdienst geschieht. In Aufbaukursen kann das Erlernte zusammen mit den Erfahrungen der Praxis reflektiert und vertieft werden.

Die Lektoren/innen im Kirchenkreis Meiningen treffen sich mehrmals im Jahr zu Fortbildungen und zum Erfahrungsaustausch.


 

 

Mär 4 Kantatengottesdienst Am Sonntag Okuli
Meiningen, So. 04.03.18
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Mär 30 JOSETXU OBREGÓN — Violoncello
Meiningen, Fr. 30.03.18
15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Apr 2 Bachkantatengottesdienst am Ostermontag
Meiningen, Mo. 02.04.18
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Apr 22 Jaurena Ruf Project "Tango Tales"
Meiningen, So. 22.04.18
17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

19.02.2018
Gefällt es euch nicht, dem HERRN zu dienen, so wählt euch heute, wem ihr dienen wollt. Ich aber und mein Haus wollen dem HERRN dienen. Dafür halte uns jedermann: für Diener Christi und Haushalter über Gottes Geheimnisse.
Josua 24,15 1.Korinther 4,1

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen