Arbeit mit Flüchtlingen und für Flüchtlinge

Im Kirchenkreis gibt es zahlreiche Gruppen und Initiativen, die die Arbeit mit und für Flüchtlinge/n organisieren. Der Kirchenkreis unterstützt diese Arbeit.

Meiningen:

Jeweils am ersten Samstag im Monat lädt der Freundeskreis Migranten alle Interessierten ab 15 Uhr in die Kreuzkirche, Leiziger Str. 90, ein. In der Begegnung mit Flüchtlingen soll bei Kaffee, Tee u.a. gegenseitiges Kennenlernen ermöglicht werden.
 

 

Römhild:

Zur Unterstützung der Flüchlingen hat sich ein Unterstützerkreis gebildet. Angeboten werden Sprachkurse im Pfarrhaus, Begegnungen, Vermittlung zu Sportvereinen, Kleiderbörde und vieles mehr. Näheres über "Willkommen in Römhild (WIR)"
www.roemhild-hilft.de

Sülzfeld:

Eine Gruppe von Sülzfeldern unterstützt die Flüchtlinge in der örtlichen Gemeinschaftsunterkunft mit Begegnungstreffen und praktischen Hilfen. Näheres über Familie Steffen (fon: 036945-51646)


Die Unterstützergruppen in Stepfershausen, Wasungen und Schafhausen sind über das jeweilige Pfarramt zu erfragen.


 

Gemeindesuche


 

Aktuelles

 

Losung & Lehrtext

15.11.2019
Wo viel Worte sind, da geht’s ohne Sünde nicht ab; wer aber seine Lippen im Zaum hält, ist klug. Mit der Zunge loben wir den Herrn und Vater, und mit ihr fluchen wir den Menschen, die nach dem Bilde Gottes gemacht sind. Aus #einem# Munde kommt Loben und Fluchen. Das soll nicht so sein, liebe Brüder.
Sprüche 10,19 Jakobus 3,9-10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen