Kirche

Die Dorfkirche Hermannsfeld ist eine Chorturmkirche mit spätgotischem Chor, rechteckigem Schiff (1758-82) und Sakristei. Im Chor befindet sich ein spätgotisches Sternengewölbe aus dem 16. Jahrhundert. Die Orgel von Georg Markert stammt aus dem Jahr 1850.



Adressdaten


  • 98617 Hermannsfeld
    Straße im Mitteldorf 28

Beschreibung


Der Kirchturm ist noch mittelalterlich. Der achteckige Aufsatz für den Glockenstuhl und die geschweifte Haube wurden später errichtet. Das rechteckige Kirchenschiff, das mit einem Mansarddach bedeckt ist, erhielt 1758 und 1782 seine jetzige Gestalt.[2]

Die Saalkirche hat einen Chorturm, einen spätgotischen Chor und eine Sakristei an der Nordostecke. Der Chor ist mit einem spätgotischen Sterngewölbe vom Ende des 16. Jahrhunderts überspannt. Die Kirchenausstattung ist einheitlich aus dem 18. Jahrhundert. Die Orgel wurde 1850 von Johann Georg Markert II. gebaut.

Mehr Fotos