Große Kindermusical-Aufführung in der Meininger Stadtkirche: Geschichte von Noah und der Sintflut

Kindermusical (Foto: Bilderbude Erdmann) Vergrößern
Kindermusical (Foto: Bilderbude Erdmann)

Seit einigen Jahren führen Kinder des Meininger Kirchenkreises ein großes biblisches Musical in der Meininger Stadtkirche auf. Inzwischen wirken über 70 junge Sängerinnen und Sänger mit! Diese Erfolgsgeschichte findet auch im Jahr 2014 seine Fortsetzung: Diesmal erzählen die Nachwuchsmusiker singend, tanzend und spielend eine Urgeschichte des Alten Testaments - die von Noah und der Sintflut.

Das Musical mit dem Titel "Jetzt reicht's - sprach Gott" wurde vom Braunschweiger Kirchenmusiker Witold Dulski komponiert und erst im Jahr 2013 uraufgeführt.

Es ist unterhaltsam für Alt und Jung und ein Erlebnis für die ganze Familie.
In einen Probenwochenende und vielen Gesamtproben haben die Kinder diese Geschichte liebevoll einstudiert, nun kommt sie mit aufwändigen Kostümen und Kulissen zur Aufführung.

Begleitet werden die Kinder von einer kleinen Besetzung des Meininger Residenzorchesters, die Leitung hat Kreiskantor Sebastian Fuhrmann.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird herzlich gebeten.

Kindermusical "Jetzt reicht's!" sprach Gott von Witold Dulski
Kinderchor des Meininger Kirchenkreises
Musiker des Meininger Residenzorchesters
Kreiskantor Sebastian Fuhrmann - Leitung
Sonntag, 29. Juni - 17 Uhr - Meininger Stadtkirche

 


 

 

object(stdClass)#85 (14) { ["Ort"]=> string(8) "Grabfeld" ["Strasse"]=> string(12) "Steinweg 126" ["Ortshinweise"]=> string(0) "" ["Titel"]=> string(48) "Ewigkeitssonntag mit Totengedenken und Abendmahl" ["Inhalt"]=> string(0) "" ["Rueckfragen"]=> string(0) "" ["Link"]=> string(0) "" ["id"]=> string(9) "856007708" ["start"]=> string(10) "1543136400" ["end"]=> string(10) "1543140000" ["multiday"]=> bool(false) ["Rubriken"]=> array(1) { [0]=> string(12) "Gottesdienst" } ["date"]=> string(37) "25.11.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr" ["time"]=> string(0) "" } object(stdClass)#90 (14) { ["Ort"]=> string(8) "Römhild" ["Strasse"]=> string(14) "Dorfstraße 72" ["Ortshinweise"]=> string(0) "" ["Titel"]=> string(48) "Ewigkeitssonntag mit Totengedenken und Abendmahl" ["Inhalt"]=> string(0) "" ["Rueckfragen"]=> string(0) "" ["Link"]=> string(0) "" ["id"]=> string(10) "1559441650" ["start"]=> string(10) "1543149000" ["end"]=> string(10) "1543152600" ["multiday"]=> bool(false) ["Rubriken"]=> array(1) { [0]=> string(12) "Gottesdienst" } ["date"]=> string(37) "25.11.18
13:30 Uhr bis 14:30 Uhr" ["time"]=> string(0) "" } object(stdClass)#64 (14) { ["Ort"]=> string(10) "Queienfeld" ["Strasse"]=> string(17) "Zum Queienberg 13" ["Ortshinweise"]=> string(0) "" ["Titel"]=> string(48) "Ewigkeitssonntag mit Totengedenken und Abendmahl" ["Inhalt"]=> string(0) "" ["Rueckfragen"]=> string(0) "" ["Link"]=> string(0) "" ["id"]=> string(10) "1530012349" ["start"]=> string(10) "1543154400" ["end"]=> string(10) "1543158000" ["multiday"]=> bool(false) ["Rubriken"]=> array(1) { [0]=> string(12) "Gottesdienst" } ["date"]=> string(37) "25.11.18
15:00 Uhr bis 16:00 Uhr" ["time"]=> string(0) "" } object(stdClass)#56 (14) { ["Ort"]=> string(9) "Meiningen" ["Strasse"]=> string(8) "Markt 14" ["Ortshinweise"]=> string(21) "Meininger Stadtkirche" ["Titel"]=> string(53) ""Totentanz" Geistliche Chormusik zum Ewigkeitssonntag" ["Inhalt"]=> string(788) "Der Komponist Hugo Distler schrieb im Jahr 1934 den "Totentanz" mit 14 Spruchmotetten zum Totensonntag. Inspiriert wurde er von den Darstellungen des Totentanzes in der Lübecker Marienkirche. Er erweiterte die Chorstücke um Rezitationen und Flötenvariationen des Chorals "Es ist ein Schnitter, heißt der Tod". Der Meininger Kammerchor musiziert unter der Leitung von Kreiskantor Sebastian Fuhrmann, für die Rezitationen konnte der Meininger Schauspieler Vivian Frey gewonnen werden, Nina Hanf (Meiningen) musiziert den Flötenpart. Das Konzert wird abgerundet durch Johann Sebastian Bachs eindrückliche Motette "Jesu, meine Freude".

Meininger Kammerchor
Nina Hanf - Flöte
Björn Boresch – Rezitation
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann

Eintritt frei!" ["Rueckfragen"]=> string(0) "" ["Link"]=> string(34) "http://www.kirchen-in-meiningen.de" ["id"]=> string(10) "1885428225" ["start"]=> string(10) "1543161600" ["end"]=> string(10) "1543166100" ["multiday"]=> bool(false) ["Rubriken"]=> array(3) { [0]=> string(7) "Konzert" [1]=> string(6) "Kultur" [2]=> string(5) "Musik" } ["date"]=> string(37) "25.11.18
17:00 Uhr bis 18:15 Uhr" ["time"]=> string(0) "" } object(stdClass)#55 (14) { ["Ort"]=> string(12) "Zella-Mehlis" ["Strasse"]=> string(15) "Hauptstraße 95" ["Ortshinweise"]=> string(0) "" ["Titel"]=> string(53) ""Nun komm, der Heiden Heiland" Chor-Orchester-Konzert" ["Inhalt"]=> string(950) "Am 2. Dezember findet um 16 Uhr ein festliches Chor-Orchester-Konzert in der Zella-Mehliser Kirche St. Blasii statt. Als Hauptwerk erklingt die Kantate „Nun komm, der Heiden Heiland“ BWV 61 von Johann Sebastian Bach. Ergänzt wird das Programm durch die Kantate „Machet die Tore weit“, ein Werk des 17 33 in Zella St. Blasii geborenen Bach-Schülers Johann Heinrich Zang, sowie weitere kürzere Stücke für Chor und Orchester von Hammerschmidt, Händel und Bach.

Das Konzert wird von der Kantorei Zella-Mehlis in Zusammenarbeit mit der Kantorei Ohrdruf durchgeführt. Die Solisten im Konzert sind Mirjam Tuchscherer (Sopran), Nathalie Schmuck (Alt), Yü-Yen Lai (Tenor) und Marvyn Horn (Bass). Das Orchester besteht aus Mitgliedern des Hochschulorchesters der Weimarer Musikhochschule. Die musikalische Leitung hat Kantor Sebastian Schmuck.

Eintritt: 10,- €/erm. 8,- € (Vorverkauf); 12,- €/erm. 10,- € (Abendkasse)" ["Rueckfragen"]=> string(0) "" ["Link"]=> string(47) "https://www.evangelische-kirche-zella-mehlis.de" ["id"]=> string(10) "1513728795" ["start"]=> string(10) "1543762800" ["end"]=> string(10) "1543766400" ["multiday"]=> bool(false) ["Rubriken"]=> array(1) { [0]=> string(7) "Konzert" } ["date"]=> string(37) "02.12.18
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr" ["time"]=> string(0) "" }
Nov 25 Ewigkeitssonntag mit Totengedenken und Abendmahl
Grabfeld, So. 25.11.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Nov 25 Ewigkeitssonntag mit Totengedenken und Abendmahl
Römhild, So. 25.11.18
13:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Nov 25 Ewigkeitssonntag mit Totengedenken und Abendmahl
Queienfeld, So. 25.11.18
15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Nov 25 "Totentanz" Geistliche Chormusik zum Ewigkeitssonntag
Meiningen, So. 25.11.18
17:00 Uhr bis 18:15 Uhr
Dez 2 "Nun komm, der Heiden Heiland" Chor-Orchester-Konzert
Zella-Mehlis, So. 02.12.18
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

21.11.2018
Besser wenig mit Gerechtigkeit als viel Einkommen mit Unrecht. Niemand gehe zu weit und übervorteile seinen Bruder im Handel. Denn der Herr straft dies alles.
Sprüche 16,8 1.Thessalonicher 4,6

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen