Wasungen

Pfarrer Stefan Kunze
98634 Wasungen
Engelsgasse 35

Fon 036941 - 71509
Fax 036941 - 60865

pfarramt.wasungen@t-online.de

 

                         

 

Gottesdienst: Sonntags 10.00 Uhr, Stadtkirche
(Palmarum - Reformationstag, dazu Weihnachten, Jahreswechsel, Aschermittwoch) bzw. Gemeindehaus
 

Chor: Montags, 19.30 Uhr, Gemeindehaus
Kinderchor und Kinderkreis: Donnerstags, 15.30, Gemeindehaus
                                              (wöchentlich wechselnd!)
Frauenkreis: Donnerstags (monatlich), 19.30 Uhr, Gemeindehaus
Seniorenkreis: letzter Donnerstag im Monat, 15.00 Uhr, Gemeindehaus
 
Vorkonfirmanden- und Konfirmandenunterricht: wöchentlich, Termin wird für jedes Schuljahr neu festgelegt.
 
Traditioneller Termin für Erwachsenentaufe bzw - konfirmation ist die Osternacht.
 
Eine geistliche Hinführung findet in der Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern statt (bitte im Pfarramt nachfragen).

Die alte Tradition, Palmzweige für Aschermittwoch zu verbrennen, die im Vorjahr zu Palmarum festlich in die Kirche getragen wurden, wird neuerdings in Wasungen wieder aufgenommen. Die Asche wird benutzt, um den Besuchern des Aschermittwoch-Gottesdienstes - einer der Höhepunkte in Wasungen - ein Kreuz auf die Stirn zu zeichnen mit den Worten: "Kehr´um und glaube an das Evangelium!"
 

Reimpredigt zu Estomihi (02.03.2014):
http://www.kirchenkreis-meiningen.de/glaube-und-leben/andachten-und-predigten/predigten/

 

Stadtkirche St.Trinitatis: Blick in das Kirchenschiff Aschermittwoch: Palmzweige werden verbrannt

 

 

Wasungen | zur Übersicht

 

Dez 17 Adventsmusik im Kerzenschein
Meiningen, So. 17.12.17
17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Dez 25 Kantatengottesdienst Weihnachtsoratorium Teil 1
Meiningen, Mo. 25.12.17
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Dez 26 Kantatengottesdienst Weihnachtsoratorium Teil 2
Meiningen, Di. 26.12.17
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Dez 31 Kantatengottesdienst Weihnachtsoratorium Teil 3
Meiningen, So. 31.12.17
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Jan 1 Kantatengottesdienst Weihnachtsoratorium Teil 4
Meiningen, Mo. 01.01.18
11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

 

Losung & Lehrtext

16.12.2017
Weh denen, die Unheil planen, weil sie die Macht haben! Jesus rief sie zu sich und sprach zu ihnen: Ihr wisst, die als Herrscher gelten, halten ihre Völker nieder, und ihre Mächtigen tun ihnen Gewalt an. Aber so ist es unter euch nicht; sondern wer groß sein will unter euch, der soll euer Diener sein.
Micha 2,1 Markus 10,42-43

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen