Mitteilung des Kirchenkreises zum Besetzungsverfahren Walldorf-Metzels

(08.03.2019) — kk-meiningen

Das Besetzungsverfahren für die ab 1.6.2019 neu entstehende Pfarrstelle Walldorf-Metzels ist nach der ersten Ausschreibung gescheitert. Dieses Ergebnis stellte Superintendentin Beate Marwede in der gemeinsamen Sitzung der Gemeindekirchenräte der Pfarrbereiche Walldorf und Metzels fest.

Obgleich eine Bewerbung vorlag, kam kein endgültiger Wahlvorschlag zustande, was das Scheitern des Besetzungsverfahrens zur Folge hat.

Eine erneute Ausschreibung der Pfarrstelle zum jetzigen Zeitpunkt wurde in der Sitzung mit knapper Mehrheit abgelehnt.

Superintendentin Beate Marwede:
"Die ab 1.6.2019 neu entstehende Pfarrstelle Walldorf-Metzels wird zunächst durch Vakanzvertretung verwaltet werden. Im Kirchenkreis werden wir die Vertretungsdienste für die Kirchengemeinden des neuen Pfarrbereichs organisieren und gemeinsam mit den Gemeindekirchenräten vor Ort die kirchengemeindlichen Aufgaben zu bewältigen haben.

Darüber hinaus gilt es, nach der jetzigen Entscheidung - vielleicht mit etwas zeitlichem Abstand- gemeinsame Wege für die neue Pfarrstelle und deren Besetzung zu finden. "


Beate Marwede
Superintendentin
Ev.-luth. Kirchenkreis Meiningen
Neu-Ulmer -Str. 25 B
98617 Meiningen
Büro:
Fon: 03693-840923
Fax:03693-840926


 


 

Gemeindesuche


 

Metzels | zur Übersicht

 

Aktuelles

 

Losung & Lehrtext

15.12.2019
Zu schwer lasten unsere Vergehen auf uns, du allein kannst sie vergeben. Zacharias sprach: Du, Kindlein, wirst Prophet des Höchsten heißen. Denn du wirst dem Herrn vorangehen, dass du seinen Weg bereitest und Erkenntnis des Heils gebest seinem Volk in der Vergebung ihrer Sünden, durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes, durch die uns besuchen wird das aufgehende Licht aus der Höhe.
Psalm 65,4 Lukas 1,76-78

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen