in Meininger Alten- und Pflegeheimen

Hier finden Sie die evang.-luth. Gottesdienste 2018/ 2019, die in den Meininger Alten- und Pflegeheimen stattfinden,

verantwortet vom Kirchenkreis Meiningen

AWO - Seniorenpflegeheim "Heinrich-Albertz",  Seniorenweg 3, 98617 Meiningen:
1 x im Monat am Donnerstag 10.30 Uhr

Haus "Lebenswert", Straße der Justiz 1,
98617 Meiningen:
1x im Monat am Donnerstag 10.30 Uhr

Haus "Bernhard", Bernhardstr.14, 98617 Meiningen:
2 x im Monat am Donnerstag 9.30 Uhr

Datum:
Gottesdienst 9.30Uhr im
Gottesdienst 10.30Uhr im
10.01.2019
Haus Bernhard
Haus Lebenswert
24.01.
Haus Bernhard
AWO
07.02.
Haus Bernhard
Haus Lebenswert
28.02.
Haus Bernhard
AWO
14.03.
Haus Bernhard
Haus Lebenswert
28.03.
Haus Bernhard
   
AWO  
04.04.
Haus Bernhard
 
Haus Lebenswert
18.04.
Haus Bernhard
(mit Abendmahl)
AWO (mit Abendmahl)
09.05.
Haus Bernhard
Haus Lebenswert
23.05.2019
Haus Bernhard
AWO





 
   
14.06.2018
Haus Bernhard
Haus Lebenswert
28.06.
Haus Bernhard
AWO
12.07.
Haus Bernhard
Haus Lebenswert
26.07.
Haus Bernhard
AWO
09.08.
Haus Bernhard
Haus Lebenswert
30.08.
Haus Bernhard
AWO
13.09.
Haus Bernhard
Haus Lebenswert
27.09.
Haus Bernhard (Erntedank)
AWO     (Erntedank)
11.10.
Haus Bernhard
Haus Lebenswert
25.10.
Haus Bernhard
AWO
08.11.
Haus Bernhard

Haus Lebenswert (mit Abendmahl)
22.11.
Haus Bernhard (mit Abendmahl)
AWO              (mit Abendmahl)
06.12.
Haus Bernhard

Haus Lebenswert

20.12.
Haus Bernhard

AWO

     
 


Änderungen in Absprache vorbehalten!

 






 

 

Nov 16 Herbst-Kreissynode des Kirchenkreises Meiningen
Walldorf, Sa. 16.11.19
09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Nov 24 Bachkantatengottesdienst am Ewigkeitssonntag „Ach wie flüchtig, ach wie nichtig“ BWV 26
Meiningen, So. 24.11.19
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Dez 1 Konzert mit den Saalfelder Vocalisten
Römhild, So. 01.12.19
16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Dez 8 Gottesdienst mit Gebärdensprache
Meiningen, So. 08.12.19
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Dez 8 Johann Sebastian Bach „Weihnachtsoratorium“ 1 – 3
Meiningen, So. 08.12.19
17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

15.11.2019
Wo viel Worte sind, da geht’s ohne Sünde nicht ab; wer aber seine Lippen im Zaum hält, ist klug. Mit der Zunge loben wir den Herrn und Vater, und mit ihr fluchen wir den Menschen, die nach dem Bilde Gottes gemacht sind. Aus #einem# Munde kommt Loben und Fluchen. Das soll nicht so sein, liebe Brüder.
Sprüche 10,19 Jakobus 3,9-10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen