Veranstaltungen im Kirchenkreis

für Veranstaltungen innerhalb des Kirchenkreises Meiningen. Auch Ihre Termine können darin eingetragen werden. Nutzen Sie dazu das Kalender-Tool der EKM.

 

24.06.17
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Konzert
Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Daasdorf am Berge
Kirche
Rückfragen:
viola-bianka.kiessling@wl.thueringen.de

Beschreibung:
In Kooperation mit der "Straße der Musik" erklingen Kompositionen des "Unerhörten Mitteldeutschland". Alfred Zachertz (Blockflöten) und Antje Zoller (Gitarre) lassen Musik der Lutherzeit bis in die Gegenwart Revue passieren und belegen, wie lebendig diese Werke auch heute noch sind! Lassen Sie sich von dieser Lebensfreude anstecken! In der Kirche von Daasdorf am Berge erklingt die älteste Glocke des Kreises Weimarer Land im Läutedienst( 1250) und vom Altar grüßt das Lutherportrait des Goethemalers Joseph Schmeller.

25.06.17
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Konzert
Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Ramsla
Kirche "St. Johannis"
Rückfragen:
viola-bianka.kiessling@wl.thueringen.de

Beschreibung:
Wieviel Leben steckt nach sechs Jahrhunderten noch in einem Stück Musik? Die beiden Künstler zeigen, dass alte Klänge so vital sind, wie ihre Spieler es zulassen. Es erklingen Nachbauten historischer Instrumente. Klaus Eichhorn lässt eine kleine Orgel sowie ein anderes typisches Tasteninstrument der Zeit, ein sogenanntes Regal mit schnarrenden Zungenstimmen erklingen. Thomas Friedlaender wird dazu auf einem Blasinstrument der Epoche, dem Zink (Kreuzung von Trompete und Flöte) sowie diversen Perkussionsinstrumenten musizieren.
Am Altar kann man, wenn man Fantasie und einen geschärften Blick hat, eine stilisierte Lutherrose, das Siegel des Reformators, erkennen.

01.07.17
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Konzert
Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Niederroßla
Johannisgemeinde Kirche
Rückfragen:
viola-bianka.kiessling@wl.thueringen.de

Beschreibung:
Sebastian Fuhrmann und Ludwig Zeisberg (Orgel) bringen die Trebs-Witzmann-Orgel der Kirche in Niederroßla vierhändig und vierfüßig zum Klingen. Martin Luther hätte an diesem beschwingten gemeinsamen Musizieren seine Freude!
In Niederroßla war Luthers Schwester Dorothea zu Hause. Der Grabstein ihrer Tochter, Luthers Nichte, schmückt noch heute das Kirchenschiff. Wer weiß, vielleicht hat Martin Luther die Schwester zu Weihnachten wirklich besucht und ihr Konfekt mitgebracht, wie er es in einem seiner Briefe niederschrieb?

02.07.17
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Konzert
Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Weimar - Gaberndorf
Kirche "St. Albanus"
Rückfragen:
viola-bianka.kiessling@wl.thueringen.de

Beschreibung:
Choralvariationen von Johann Sebastian Bach zu Texten Martin Luthers für Sopran und Holzbläserquartett bringen das Ensemble diX und Akiho Tsujii zum Klingen. In ungewohnter und neuartiger Weise nähert sich das Ensemble dem Choralschaffen von Johann Sebastian Bach und den Texten Martin Luthers. Dabei werden Varianten bekannter Luther-Choräle aus verschiedenen Werken und Schaffensperioden Bachs neu vereint. In der reizvollen Besetzung Sopran und Holzbläserquartett erlangt der Zuhörer sowohl einen tiefen Einblick in die Werkstatt des Komponisten als auch in die Gedankenwelt des großen Reformators.
In der Kirche kann man das seit langer Restaurierungszeit zurückgekehrte Portrait Philipp Melanchthons bewundern.

08.07.17
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Konzert
Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Drößnitz
Kirche "St. Laurentius"
Rückfragen:
viola-bianka.kiessling@wl.thueringen.de

Beschreibung:
Martin Luthers Worte und Musik von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann (250. Todestag) bringen Almut Freitag (Blockflöten), Georg Zeike (Viola da Gamba und Sprecher) und Anne Hoff (Cembalo) zu Gehör. Sie zeigen, dass sich beide Komponisten den Worten des Reformator sehr verbunden fühlten und sich von ihnen inspirieren ließen.
Im Altarraum, der im vergangenen Jahr restaurierten Kirche, begrüßen Portraits von Martin Luther und Philipp Melanchthon.

09.07.17
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Konzert
Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Denstedt
Kirche mit Liszt-Orgel
Rückfragen:
viola-bianka.kiessling@wl.thueringen.de

Beschreibung:
„Fiori Musicali“ (Musikalische Blumen) lassen Matthias von Hintzenstern (Gera), Violoncello und Michael von Hintzenstern (Weimar) an der Liszt-Orgel in Denstedt mit ihrer Winddrossel erblühen. Sie versinnbildlichen in einzigartiger Weise, dass sich die Konzertreihe 2017 mit Lutherrosen zur Landesgartenschau nach Apolda auf den Weg macht. Und goldene stilisierte Lutherrosen kann jeder, der Fantasie und einen geschärften Blick hat, am Prospekt der Orgel erkennen. Auch auf zwei Portraits von Martin Luther kann die Kirche verweisen, sowie auf einen wunderbaren Taufengel.

09.07.17
17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Musik, Kultur, Konzert
Christoph Heinlein - Cello in Concert
Meiningen
Meininger Stadtkirche
Rückfragen:
03693 886987 sebastian.fuhrmann@gmx.de

Beschreibung:
Christoph Heinlein erhielt seine musikalische Ausbildung an der Hochschule für Musik Würzburg. Weitere Impulse gaben Meisterkurse bei Cellisten wie Bernad Greenhouse oder Pieter Wispelwey.
In seinen Konzerten widmet er sich vorwiegend selten gespielter Literatur für Violoncello solo und bringt diese dem Publikum nicht nur musikalisch näher, sondern erläutert sie auch unterhaltsam.

Christoph Heinlein – Violoncello

Eintritt frei!

Link:
http://www.kirchen-in-meiningen.de

15.07.17
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Konzert
Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Buttelstedt
Kirche "St. Nikolaus"
Rückfragen:
viola-bianka.kiessling@wl.thueringen.de

Beschreibung:
Viele Komponisten aus allen Jahrhunderten haben Psalmverse vertont. Auch Martin Luther, der selbst viel sang und die Laute „schlug“, hat uns mehr als 30 Lieder überliefert. Verkündigung in Musik, eine bessere Möglichkeit konnte es nach Luther nicht geben. Mit Martin Luthers Übertragung lateinischer Melodien ins Deutsche beginnt die bis heute andauernde Praxis des Choralgesanges – im Jahr 1524 wird von Johann Walter das erste Gesangbuch gedruckt, über die nächsten Jahrhunderte werden es unzählige sein. Lieder daraus wie „Vom Himmel hoch“, „Ein feste Burg“ oder „Wir glauben all an einen Gott“ singen wir heute noch. Die „Cappella Serenissima“ (Bamberg) hat mehrere dieser Choralvertonungen in ihrem Programm zusammengefasst und verleiht uns einen Überblick über die Musik der Lutherzeit unter Luthers Wahlspruch „Non moriar sed vivam“.
Buttelstedts "St. Nikolaus" präsentiert an den Emporen nicht nur die Lutherrose, sondern auch Portraits des Reformators und Darstellungen seiner Aussprüche! Hier lebt die Reformation!

26.07.17
bis 31.07.17

Reformationsjubiläum
Deutscher Wandertag
Eisenach und Wartburgregion
Eisenach und Wartburgregion
Rückfragen:
03695/84273 pfarramtmoehra@t-online.de

Beschreibung:
117. Deutscher Wandertag in Eisenach und Wartburgregion
Infos unter: www.wandertag-2017.de

26.07.17
10:00 Uhr
bis 30.07.17
19:00 Uhr

Reformationsjubiläum, Kinder & Jugend, Kultur, Theater, Fest, Familie
117. Deutscher Wandertag - Lutherhaus Eisenach länger geöffnet
Eisenach
Lutherhaus Eisenach
Rückfragen:
pr@lutherhaus-eisenach.de, 03691 29 83 -0 oder-26

Beschreibung:
Anlässlich des 117. Deutschen Wandertages hat das Lutherhaus Eisenach, vom 26.07. bis 30.07.2017, von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

10% Ermäßigung für Teilnehmer des Wandertages!

08.09.17
bis 10.09.17

Reformationsjubiläum
Kirmes
Möhra
Möhra
Rückfragen:
03695/84273 pfarramtmoehra@t-online.de

Beschreibung:
Trachtenkirmes im Luther-Stammort Möhra mit Tannestellen im Wethborn, Disco, Kirmesgottesdienst, Frühschoppen und Kinderkirmes!
Infos unter: www.möhra.de

01.10.17


Gottesdienst, Reformationsjubiläum
Erntedankfest
Möhra
Lutherkirche
Rückfragen:
03695/84273 pfarramtmoehra@t-online.de

Beschreibung:
Traditionelles Erntedankfest des Wartburgkreises im Luther-Stammort Möhra

21.10.17
09:00 Uhr
bis 22.10.17
12:00 Uhr

Reformationsjubiläum, Tagung, Vortrag, Kultur, Sonstiges, Seminar, Gemeinde, Lesung, Workshop
Gott und Mensch in der Mystik Meister Eckharts und Martin Luthers
99869 Wangenheim b. Hochheim/ Gotha
Meister-Eckhart-Haus Wangenheim, Kirchberg 2
Rückfragen:
Ralf Kühlwetter-Uhle, T. 0151-28379739

Beschreibung:
Meister Eckhart kam aus Hochheim bei Gotha und erlangte im 14. Jhd. die höchsten Ämter im Dominikanerorden. Mystiker und Pädagoge ersten Ranges, lehrte er wie Thomas von Aquin an der berühmtesten Universität des Mittelalters, Paris. Er verfaßte theologische Texte in lateinischer und deutscher Sprache, predigte meist in deutscher Sprache und gab auch praktische Hinweise zu einem spirituellen Weg, abseits der hochintellektuellen Theologie seiner Zeit. Seine Werke scheinen zuerst schwierig. Mit verschiedenen Methoden wollen wir versuchen, deutsche Texte zu erschließen. Das Verhältnis von Gott und Mensch steht im Mittelpunkt. Gedanken Martin Luthers sollen ergänzend und z.T. kontrastierend gegenübergestellt werden.
Am Sonntag gibt es einen Vortrag: "Eckharts Verständnis von der Beziehung zwischen Gott und der Seele"

Referent: Klaus-Werner Stangier, Leiter des eh. Meister-Eckhart-Hauses in Köln

ANMELDUNG: pfarramt@emmaus-gemein.de
Ralf Kühlwetter-Uhle, Tel. 0151-28379739
Unkosten: Sa., 21.10.17 59,-€ inkl. Verpflegung, Übernachtung ist im Haus möglich, Vortrag am So. frei

21.10.17
19:00 Uhr

Reformationsjubiläum, Kultur, Ausstellung
EVANGELIO. Ein Luther-Roman
Eisenach
Lutherhaus Eisenach
Rückfragen:
pr@lutherhaus-eisenach.de, 03691 29 83 -0 oder -26

Beschreibung:
Der bekannte Schriftsteller, Journalist und bildende Künstler Feridun Zaimoglu liest aus seinem 2017 erschienenen Werk EVANGELIO. Ein Luther-Roman.

Zaimoglu erhielt bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen; er schreibt u.a. für Die ZEIT und die WELT.

Tickets sind ab sofort im Lutherhaus Eisenach erhältlich!
Erwachsene: 9,00 € / ermäßigt: 7,00 €

27.10.17
bis 29.10.17

Reformationsjubiläum
Festwochenende zu "500 Jahre Reformation und mehr!"
Möhra
Lutherkirche
Rückfragen:
03695/84273 pfarramtmoehra@t-online.de

Beschreibung:
Festwochenende zu "500 Jahre Reformation und mehr!"



 

 

 

Losung & Lehrtext

24.06.2017
Gott, schweige doch nicht! Gott, bleib nicht so still und ruhig! Denn siehe, deine Feinde toben, und die dich hassen, erheben das Haupt. Zacharias sprach: Der Gott Israels hat mit einem Eid versprochen, uns aus der Macht der Feinde zu befreien, damit wir keine Furcht mehr haben müssen und unser Leben lang ihm dienen können.
Psalm 83,2-3 Lukas 1,73-75

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen