Angebote für Frauen - WGT 2019

         

WELTGEBETSTAG 2019

Kommt, alles ist bereit!

Zum Weltgebetstag 2019 aus Slowenien

"Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden die slowenischen Frauen ein zum Weltgebetstag am 1. März 2019. Ihr Gottesdienst entführt uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Und er bietet Raum für alle. Es ist noch Platz - besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose.

Die Künstlerin Rezka Arnuš hat dieses Anliegen in ihrem Titelbild symbolträchtig umgesetzt. In über 120 Ländern der Erde rufen ökumenische Frauengruppen damit zum Mitmachen beim Weltgebetstag auf.

Slowenien ist eines der jüngsten und kleinsten Länder der Europäischen Union. Von seinen gerade mal zwei Millionen Einwohner*innen sind knapp 60 % katholisch. Obwohl das Land tiefe christliche Wurzeln hat, praktiziert nur gut ein Fünftel der Bevölkerung seinen Glauben.

Bis zum Jahr 1991 war Slowenien nie ein unabhängiger Staat. Dennoch war es über Jahrhunderte Knotenpunkt für Handel und Menschen aus aller Welt. Sie brachten vielfältige kulturelle und religiöse Einflüsse mit. Bereits zu Zeiten Jugoslawiens galt der damalige Teilstaat Slowenien als das Aushängeschild für wirtschaftlichen Fortschritt.

Heute liegt es auf der "berüchtigten" Balkanroute, auf der im Jahr 2015 tausende vor Krieg und Verfolgung geflüchtete Menschen nach Europa kamen. Mit offenen Händen und einem freundlichen Lächeln laden die slowenischen Frauen die ganze Welt zu ihrem Gottesdienst ein.

Der Weltgebetstag ist in ihrem Land noch sehr jung. Seit 2003 gibt es ein landesweit engagiertes Vorbereitungs-Team. Dank Kollekten und Spenden zum Weltgebetstag der Sloweninnen fördert das deutsche Weltgebetstagskomitee die Arbeit seiner weltweiten Partnerinnen.

"Kommt, alles ist bereit" unter diesem Motto geht es im Jahr 2019 besonders um Unterstützung dafür, dass Frauen weltweit "mit am Tisch sitzen können". Deshalb unterstützt die Weltgebetstagsbewegung aus Deutschland Menschenrechtsarbeit in Kolumbien, Bildung für Flüchtlingskinder im Libanon, einen Verein von Roma-Frauen in Slowenien und viele weitere Partnerinnen in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika.

Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen für den Weltgebetstag. Seit über 100 Jahren macht die Bewegung sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Am 1. März 2019 werden allein in Deutschland hundertausende Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder die Gottesdienste und Veranstaltungen besuchen. Gemeinsam setzen sie am Weltgebetstag 2019 ein Zeichen für Gastfreundschaft und Miteinander: Kommt, alles ist bereit! Es ist noch Platz.

2.684 Z.m.L.z. Lisa Schürmann, Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V.


           Herzliche Einladung zum Studientag
           des Kirchenkreises Meiningen für den
               WELTGEBETSTAG 2019

Wir treffen uns am Samstag, den 2. Februar von 9.00 - 13.00 Uhr in der Kapelle des Helios- Klinikums Meiningen- Dreißigacker (Eingangsbereich)

Sie erreichen das Klinikum gut mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. Kostenlose Parkplätze, Fahrradständer und eine Bushaltestelle sind vorhanden.

Helios Klinikum Meiningen
Bergstraße 3
98617 Meiningen
Fon: 03693 90-0


Ablauf (ungefähr):
- ab 8.45 Uhr Ankommen
- 9.00 Uhr Liturgie, Landesinfo, Lieder, Bibeltexte
- 10.45 Uhr kleine Pause
- 11.00 Uhr Gestaltungsideen
- 12.30 Uhr gemeins. Mittagessen

Inhalte:
- Liturgie kennen lernen
- Bilder präsentieren 
- Geschichte und
- Landeskunde 
- Bibeltexte
- Raumgestaltung
- Anspiele 
- Bastelideen
- Lieder üben
- Tanz einüben
- Rezepte austauschen

Auf einen interessanten Tag und auf Sie freut sich Bettina Schlauraff im Namen des Kirchenkreises Meiningen.

Für weitere Informationen:
Pfarrerin Bettina Schlauraff
Obere Dorfstraße 1
98631 Grabfeld OT Bibra
Fon.: 01703685628
kirchequeienfeld@web.de  


 

 

Einladung zum Studientag zur Vorbereitung
                   des Weltgebetstags 2018


Unter dem Motto "Gottes Schöpfung ist sehr gut" haben Frauen aus Surinam die diesjährige Gottesdienstordnung entworfen. Am Samstag, 3.2.2018 von 9-13 Uhr findet der Studientag für die Vorbereitungsteams im Kirchenkreis der der Kapelle des Helios-Klinikums in Meiningen - Dreißigacker statt.

Anmeldungen bitte bis zum 29.1. beim Kirchenkreis Meiningen
(fon: 03693-840923 oder suptur@ev-kirche-meiningen.de)
Für Material wird um einen Beitrag von 5,- € gebeten.

Ablauf des Tages:
9.00 Uhr     Begrüßung, Vorstellung, Einstimmung
9.30 Uhr     1. Workshop - Landesvorstellung
11.00 Uhr   Pause (Essensmöglichkeit in der Cafeteria)
11.30 Uhr   2. Workshop - Einführung in Liturgie und
                     Bibeltexte, Ansingen der Lieder usw.
Ende gegen 13.00 Uhr

Auf einen interessanten Tag und auf Sie/auf Euch freut sich
Astrid Iwig, Beauftragte für Arbeit mit Frauen im KK Meiningen




Angebote für Frauen im Kirchenkreis Meiningen

Oft habe ich erlebt, dass Frauen unserer Gemeinden von ihrer Sehnsucht, ihrem Vermissen, ihren Träumen und ihrem Wunsch nach Spiritualität erzählten. Wie sehr habe ich mich da wiedergefunden.

Mein neuer Verantwortungsbereich für die Arbeit mit Frauen im Kirchenkreis gibt mir nun die Möglichkeit und den Freiraum, mich zusätzlich zu den schon gut laufenden Projekten dieser nicht verwirklichten Ideen und Spinnereien anzunehmen.

Ich hoffe, einige davon mit euch gemeinsam umzusetzen.
Diese Projekte sind u.a. in 2018 geplant:
  • 23.2.: ab 18.00 Uhr : erstes "Kochen mit der Bibel" auf der Kirchenburg Walldorf; weitere Termine werden vor Ort besprochen; Anmeldung bis spätestens 16.2.2018
  • 26.5. Frauenversammlung in Zwochau (wer Interesse hat, meldet sich bitte bei mir)
  • 2.6.: 1.Oasentag für Frauen "Weißt du nicht, wie schön du bist?" Kirchenburg Walldorf
  • 31.8. -2.9. : "Mit wenig mehr als Neugier im Gepäck" - Frauenpilgern in der Region
  • 19.10.: 2.Oasentag für Frauen "Gesegnete Mahlzeit" Küchengeschichten und Tischgebete aus aller Welt, eine genussvolle interkulturelle Begegnung mit allen Sinnen.

Entsprechende Flyer gibt es ab Januar 2018.
Ihre Gemeindepädagogin Astrid Iwig

Kontakt und Anmeldung
Mobil: 0151-50122734;
Mail: astridiwig@freenet.de

 

Titelbild 2018 WGT (copyright wgt ev) webseite_downloads_titelbild2019-web_copyright_wgt_ev

 

 

16.11.19
09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Tagung
Herbst-Kreissynode des Kirchenkreises Meiningen
Walldorf, Fritz-Aßmus-Straße 22
Beschreibung:
Herbst-Kreissynode des Kirchenkreises Meiningen

24.11.19
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Gottesdienst, Konzert, Kultur, Musik
Bachkantatengottesdienst am Ewigkeitssonntag „Ach wie flüchtig, ach wie nichtig“ BWV 26
Meiningen, Kirchgasse 1
Beschreibung:
Viele Bachkantaten, die Bach für das Ende des Kirchenjahres komponierte, thematisieren die irdische Vergänglichkeit und die Kürze des menschlichen Daseins. In dieser Kantate verwendet Bach das gleichnamige Kirchenlied von Michael Franck und erstellt darüber eine meditative Betrachtung. Es musizieren das Meininger Bachkantatenprojekt, das Meininger Residenzorchester und Vokalsolisten. Die Leitung übernimmt Kantor Sebastian Fuhrmann.

Julia Lucas – Sopran
Ilona Schimoneck – Alt
Thomas Lüllig – Tenor
Sang-Seon Won – Bass
Meininger Bachkantatenprojekt
Meininger Residenzorchester
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann

Der Eintritt zum Gottesdienst ist selbstverständlich frei.

Link:
https://www.kim-net.de/musik-welt-kirche/

01.12.19
16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Konzert, Musik
Konzert mit den Saalfelder Vocalisten
Römhild Stiftskirche in Römhild , Am Stift 2
Beschreibung:
Die Mitglieder sind - bis auf einen Sänger - ehemalige »Thüringer Sängerknaben«. In diesem Knabenchor erhielten sie vom achten Lebensjahr an eine mehr als zehn Jahre währende grundlegende und prägende musikalische Ausbildung.

Als entwachsene Knabenchoristen haben sie das Doppelquartett gegründet. Drei Jahrzehnte später sind aus den Knaben Männer, Väter und zuweilen auch Großväter geworden.

Sie blicken auf eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland zurück, gestalten aber auch regelmäßig Abendmotetten und Gottesdienste in ihrer heimatlichen Saalfelder Johanneskirche sowie Weihnachtskonzerte gemeinsam mit regionalen und überregionalen Künstlern.

Eintritt frei, Spenden erbeten

08.12.19
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Andacht, Gebet, Gemeinde, Gottesdienst, Treffen
Gottesdienst mit Gebärdensprache
Meiningen Ev. Gemeindehaus , Am Mittleren Rasen 6
Beschreibung:
Gehörlosengemeinde ist Glauben mit Gebärdensprache - um mit Gott und miteinander Gemeinschaft zu pflegen, zu beten & zu feiern. Herzlich willkommen!

Link:
http://www.sehen-verstehen-glauben.de/index.php?option=com_content&task=view&id=38&Itemid=0

08.12.19
17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Konzert, Kultur, Musik
Johann Sebastian Bach „Weihnachtsoratorium“ 1 – 3
Meiningen, Kirchgasse 1
Beschreibung:
„Jauchzet, frohlocket!“ – auch im Jahr 2019 erklingt wieder Johann Sebastian Bachs beliebtes Weihnachtsoratorium in der Meininger Stadtkirche. Die ersten drei Teile, sie wurden ursprünglich für die Gottesdienste der Weihnachtsfeiertage konzipiert, erzählen die Weihnachtsgeschichte nach dem Lukas-Evangelium und erfreuen sich auch heute ungebrochener Beliebtheit. Begleitet vom Meininger Residenzorchester und den Vokalsolisten musiziert die Meininger Kantorei unter der Leitung von Kantor Sebastian Fuhrmann. Wem die ersten drei Teile noch nicht genügen, der darf sich auf die Fortsetzung freuen: Die Teile 4 bis 6 des Weihnachtsoratoriums werden am 4. Januar 2020 um 18 Uhr zu erleben sein.

Anna Kellnhofer – Sopran
Marian Dijkhuizen – Alt
Thomas Fröb – Tenor
Oliver Luhn – Bass
Meininger Kantorei, Kinderchöre der Meininger Kantorei
Meininger Residenzorchester
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann

Tickets: 16 / 12 / 8 € im Vorverkauf

Link:
https://www.kim-net.de/musik-welt-kirche/

24.12.19
22:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Gottesdienst, Konzert, Kultur, Musik
Musikalische Christnacht
Meiningen, Kirchgasse 1
Beschreibung:
Bei besinnlicher Atmosphäre und in der von Kerzenlicht erleuchteten Stadtkirche musiziert das Meininger Residenzorchester festliche Musik aus Barock und Romantik. Kantor Sebastian Fuhrmann lässt die REGER-Orgel feierlich erklingen.

Meininger Residenzorchester
Kantor Sebastian Fuhrmann – Orgel

Der Eintritt zum Gottesdienst ist selbstverständlich frei.

Link:
https://www.kim-net.de/musik-welt-kirche/

26.12.19
16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Konzert, Musik
Weihnachtsmusik im Kerzenschein mit Solisten, Chor und Bläsern aus unserer Kirchgemeinde
Römhild Stiftskirche in Römhild , Am Stift 2
Beschreibung:
Auch in diesem Jahr wird die Kirchgemeinde wieder eine kleine weihnachtliche Musik zur Aufführung bringen. Der Kirchenchor, Bläser und einige Solisten aus unserem Kirchspiel werden für und mit uns singen und musizieren.

Das Konzert wendet sich an alle, die die Vielfalt der weihnachtlichen Musik erleben möchten und eine Stunde der Besinnung suchen.
Eintritt frei, Spenden erbeten

31.12.19
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Konzert, Kultur, Musik
Heiteres und Besinnliches zum Jahresausklang
Meiningen, Kirchgasse 1
Beschreibung:
Der Jahreswechsel zum Jahr 2020 wird wieder einmal mit dem Salonorchester Bonbonniere heiter und besinnlich in der Stadtkirche begangen. Aus ihrer Pralinenschachtel werden die Musikerinnen wieder so einige musikalische und kulinarische Leckerbissen hervorzaubern und die letzten Stunden des alten Jahres wie im Fluge vergehen lassen. Der Erlös des Konzertes wird wieder der Aktion „Brot statt Böller“ zugute kommen, vor dem Konzert spendiert die Kirchgemeinde traditionell jedem Besucher ein Glas Sekt.

Eintritt frei

Link:
https://www.kim-net.de/musik-welt-kirche/

04.01.20
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Konzert, Kultur, Musik
Johann Sebastian Bach „Weihnachtsoratorium“ 4 – 6
Meiningen, Kirchgasse 1
Beschreibung:
Nicht nur für die Kenner von Bachs Oratorien ist inzwischen klar, dass dessen Weihnachtsoratorium erst mit den 3 weiteren Teilen wirklich komplett ist. Während die 4. Kantate die Namensgebung Jesu zum Thema hat, wird in den letzten beiden Teilen der Besuch durch die drei Weisen aus dem Morgenland und die Verfolgung durch den König Herodes musikalisch erzählt. Kurz vor Epiphanias bringt die Meininger Kantorei gemeinsam mit den Solisten und dem Meininger Residenzorchester noch einmal den Glanz des Weihnachtsevangeliums in die Meininger Stadtkirche.

Anna Kellnhofer – Sopran
Marian Dijkhuizen – Alt
Thomas Fröb – Tenor
Dirk Schmidt – Bass
Meininger Residenzorchester
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann

Tickets: 16 / 12 / 8 € im Vorverkauf

Link:
https://www.kim-net.de/musik-welt-kirche/

 

Losung & Lehrtext

13.11.2019
Er wird herrlich werden bis an die Enden der Erde. In Jesus Christus wohnt die ganze Fülle der Gottheit leibhaftig, und ihr seid erfüllt durch ihn, der das Haupt aller Mächte und Gewalten ist.
Micha 5,3 Kolosser 2,9-10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen